•  
  •  
   Tango Ferien Hotel Fex, Fextal Engadin 2017
Montag 9. - Freitag 13. Oktober 2017 - 
4 Tage Wandern und Tango im Hotel Fex.
11  Tangounterricht (+ freie Übungszeiten) im schönen Saal vom 100 jährigen Hotel Fex, auf 1900 m.ü.m, Autofrei, inkl. Kaffee/ Tee/Wasser, Halbpension, Kuchenbuffet,
 Übungsmöglichkeit.
Milonga am Donnerstag 12.10.17 im 5*Hotel Waldhaus, Sils.
Der Kurs ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene und besteht aus gemeinsamen und separaten Lektionen.
Level I (einfache Bewegungen, Haltung, Partner, Musik)
Level II (neue Kombinationen, Drehungen, Enrosques)
Anmeldung: info@hotelfex.ch  +41 81 832 60 00 Hotel www.hotelfex.ch
Info: vagabunda@bluewin.ch  +41 79 749 42 60 Tango

Wir machen am Morgen 2 Stunden gemeinsam Technik, Musikalität, Übungen.
Nachmittags treffen wir uns wieder nach dem Wandern oder Ausruhen ab 17h nach dem Kaffee, 2 Gruppen.
Nur Tangokurs Fr 278.- pro Person

.  .  .

Tango Ferien 2018
image-8311892-Müstair2018WEB.jpg
Tango-Argentino Workshop  2018 für Einsteiger und MIttelstufe
im Jugendstil Hotel Schweizerhof, Santa Maria im Val Müstair

Montag 30. April - Freitag 4. Mai 2018
4 Tage Tango und wandern, spazieren, velo, Kultur, Rumantsch in Südbünden

Einsteiger:
“Mit wenigen und einfachen Elemente in den Tango Argentino einsteigen”
Einführungskurs Tango für Einsteiger, für Paare und Einzelpersonen geeignet.
Wir lernen und üben in diesem Kurs die Grundlagen des Tango Argentino, kein Showtanz aber eine subtile Begegnung zwischen zwei Menschen, begleitet von der Musik.
Führen und Interpretieren, elegantes Gehen, Musikalität, einfache Schrittkombinationen, Cruzado, Ocho, je nach Fortschritt der Teilnehmer.
Der Schwerpunkt liegt nicht auf dem Auswendiglernen von Schritten sondern auf klaren Bewegungen, der Musik und dem Partner. Übungen zu Gleichgewicht und Bewegungsablauf ergänzen die Lektionen zum Tango.

Ziel des Kurses ist, an einem argentinischen Tanzabend (Milonga) auch ohne festen Partner tanzen gehen zu können.

Mittelstufe/Fortgeschrittene:
“Tanzbare Alternativen”
Wir suchen phantasievolle Varianten von eingefahrenen Abläufen um damit improvisieren zu können.
Rhythmik und Musikalität, Verdoppelungen/Traspie, Beschleunigung und Verlangsamung als Musikinterpretation, ungewöhnliche Varianten bekannter Kombinationen wie Ochos, Caminatas. Voleos und Verzierungen für beide Rollen,
Die Schwierigkeit der Kombinationen richtet sich nach dem Niveau der Teilnehmer.

Nach Rücksprache können auch beide Kursteile besucht werden, oder Teile davon.

Datum/Kurszeiten:
Mo. Anreise, Kurseröffnung 18:00h
Dienstag bis Freitag jeweils 09:30h bis 12:30h, mit Pausen. Nachmittags üben, wandern, velofahren, etc, Abends Tanzen.
Die Lehrer stehen zur Teestunde für Fragen zur Verfügung

Gruppengrösse:
Max. 20 Personen

Arrangement:
4 Übernachtungen Halbpension, ca 11 h Tangokurs, zusätzlich während des Kurses Wasser, Tee, Kaffee, Früchte zur Selbstbedienung wie Frühstücksbuffet.
Preis ab: Fr 898.- /p.P.

Besonderes:
Es steht uns während der Kursdauer der schöne Jugendstil- Speisesaal im 1. OG zur Verfügung, für Unterricht, üben, Tanzen am Abend.

Leiterpaar und Auskunft:
Oliver und Gisela Stern-Schuster
vagabunda@bluewin.ch
+41 (0)79 749 42 60
www.vagabunda.ch

Hotel und Anmeldung:
Schweizerhof, Santa Maria,Val Müstair
+41 (0)81 851 60 30
www.schweizerhof-gr.com
 
Zeitplan/Unterrichtszeiten:
Montag Nachmittag Anreise, Nachtessen, Eintanzen
Unterricht: Di. 09:30h - 12:30h, Mi. 09:30h - 12:30h, Do. 09:30h 12:30h, Freitag 09:30h - 12:30h
Freitag Nachmittag Abreise

  Frühlings- Tango Ferien Hotel Fex, Fextal Engadin 2018
image-8358155-Fex_Frühling2018.w640.jpg
 Tango Ferien in Arosa GR 2018
image-8311889-Arosa2018Web.jpg
Freitag 13. - Sonntag 15. Juli 2018: Tango Basis
Sonntag 15. - Samstag 21. Juli 2018: Tango Fortschritt

Allgemeine Infos bald auf: musikkurswochen.ch
info@arosakultur.ch / Tel. +41 81 353 87 47  

Thema 
Tango Argentino improvisiert tanzen und geniessen. Haltung, Musikalität, Bewegungen, Regeln, Schritte und Verzierungen.
Im Argentinischen Tango gibt es keine festen Schrittabfolgen; Tango Argentino ist geführt und improvisiert, die Basis dazu lernen und üben wir.

Kursbeschreibung
Freitag 13. - Sonntag 15. Juli 2018: Tango Basis
Du möchtest den argentinischen Tango kennenlernen und einen sorgfältigen Aufbau und Einstieg finden. Wir lernen keine komplizierten Schritte auswendig sondern konzentrieren uns auf das Wesentliche; die Grundlagen des argentinischen Tango zu verstehen und mit wenig Schrittmaterial schon zu zweit tanzen zu können.

Sonntag 15. - Samstag 21. Juli 2018: Tango Fortschritt
Egal ob du schon ein paar Jahre tanzt oder erst ein paar Monate, du möchtest deine Technik verbessern, interessante und überraschende Möglichkeiten mit Giros, Ochos, Soltadas, Sacadas und Voleos kennenlernen aber auch die Basis immer wieder neu entdecken (und auch die Bedeutung dieser Ausdrücke verstehen).
Einzelpersonen können gerne teilnehmen, sofern die Anzahl Männer und Frauen übereinstimmt. Bei Anmeldungen von Einzelpersonen erstellen wir eine «provisorische» Warteliste.
Unterrichtsform 
Gruppenunterricht, ca. 10 Stunden Tango Basis und 15 Stunden Tango Fortschritt
​​